MITMACHEN

Infos für Mütter/Väter mit Baby

Um B.A.S.E.® - Babywatching durchführen zu können, bedarf es Ihrer Unterstützung. Durch die Mütter/Väter und ihr Baby ist es erst möglich, B.A.S.E.® durchzuführen. Sie werden für den Tag der GruppenleiterInnen-Fortbildung für eine Live-Demonstration sowie für die Durchführung von B.A.S.E.® -  Babywatching in den Einrichtungen gesucht. Der vertrauensvolle Umgang mit den Müttern/Vätern und Ihren Babys liegt uns sehr am Herzen.

Auch die Mütter/Väter profitieren von der Teilnahme an B.A.S.E.® -  Babywatching. Diese können die Zeit in der Gruppe als Möglichkeit für intensive Bindungs- und Beziehungspflege nutzen. Es geht in dieser Zeit nur um die Mutter/den Vater und ihr Baby. Das Baby bekommt die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Elternteil auch positive Bindungs- und Beziehungserfahrungen zu machen und die Gruppe als Großfamilie zu erleben.

Die Einrichtung wird so zu einem gewohnten und vertrauten Terrain für das Baby, zu dem es später schneller Vertrauen fassen kann.

Unser Ziel ist es neue Wege zu finden, aggressivem Verhalten im Kindesalter adäquat zu begegnen. Durch die Zunahme an Empathie und Verständnis von Motiven des Gegenübers, soll die Entstehung von aggressiven Verhalten von Anfang an verhindert werden.

Durch Ihre Mithilfe kommen wir diesem Ziel näher.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular auf der Homepage. Wir beraten und vermitteln Sie gerne an eine unserer B.A.S.E.® - Babywatching-Einrichtungen.