B.A.S.E.® - Gruppenleiterin Elke Pallhuber:

„Wir haben es bei den Kindern gemerkt gleich anschließend und danach war es ein gutes Gefühl in der Gruppe, die Kinder haben sich ganz wohl und geborgen gefühlt und es war so ein Gefühl der Zufriedenheit auch und mir ist es immer so vorgekommen, als würde man eine wohlige Decke über die Gruppe ausbreiten und es würde sich alles da hineinkuscheln.“

„Wir haben das schon feststellen können, dass sie wirklich ihre Gefühle auch äußern und den anderen fragen:“ Was glaubst du wie geht’s?“ Und wenn dann ein Streitgespräch haben schlichten müssen, dann haben wir auch sagen können: „Du stell dir vor, das würde jetzt dir passieren, wie würde es dir wohl gehen?“ Und dann war dann schon auch ein aha Erlebnis auch da für die Kinder.“

(B.A.S.E.®- Einrichtung: Übergangskindergarten der katholischen Bildungsanstalt Innsbruck)