Die Fortbildung zur/m B.A.S.E.® - MentorIn

Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an alle B.A.S.E. ® - GruppenleiterInnen, die bereits in Kindertageseinrichtungen wie zum Beispiel Kindergärten und Heilpädagogischen Tagesstätten sowie in Schulen Erfahrungen mit der Leitung von B.A.S.E.® - Gruppen gesammelt haben.

In München

Veranstalter: Klinikum der Universität München
Kinderklinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital

 Dieses aufbauende Seminar soll Sie dazu befähigen, andere B.A.S.E.® - GruppenleiterInnen zu betreuen und zu supervidieren. Sie stehen als B.A.S.E.® - MentorIn anderen B.A.S.E.® - GruppenleiterInnen bei auftretenden Fragen beratend zur Verfügung und besuchen diese bei Bedarf zur Babywatching-Runde mit den Kindern, um anschließend Feedback zu geben oder aktuelle Fragen zu klären.

Weiterhin sind Sie als B.A.S.E.® - MentorIn AnsprechpartnerIn für Mutter und Baby.

Inhaltliche Themen:
- Klärung von Fragen, die sich aus der eigenen Erfahrung mit B.A.S.E.® - Gruppen ergeben haben
- Auf was soll man als B.A.S.E.® - MentorIn achten?
- Wie gebe ich den B.A.S.E.® - GruppenleiterInnen Feedback?
- Wie begleite ich Mutter und Baby?

 

Termin: Freitag, den 20.10.2017

Dozentin:                Dipl. Päd. Frau Jeannette Hollerbach

Seminarort:            München, Seminarort wird bekannt gegeben

Seminarzeiten:       Freitag, den 20.10.2017, 10-17 Uhr

Seminarkosten:      100,- Euro

 


Ansprechpartnerin für die Anmeldung:
Romy Kapfhammer,
Tel. +49 (0) 89 /4400 53454,
E-Mail: fortbildung@base-babywatching.de